Nicht mehr ganz zwei Wochen, dann ist es wieder soweit: open mike.
Hier ein Blick auf alle Veranstaltungen rund um den 20. open mike.


Freitag, 9.11. 14 -18 Uhr
Kolloquium „Der Rohstoff des Schreibens – Literarische Stoffe“
– nicht öffentlich-
Podium: Marcel Beyer (Autor, Dresden), Julia Schoch (Autorin, Potsdam), Heinz Drügh (Literaturwissenschaftler, Frankfurt), Clemens Meyer (Autor, Leipzig)
Moderation: Ina Hartwig (Literaturkritikerin, Frankfurt)
Ort: Heimathafen Neukölln,  Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln. Mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamtes Neukölln.

Freitag  9.11. 20:00 Uhr
Leben und Schreiben nach dem open mike
In Lesung und Gespräch:  Vea Kaiser (Wien), Matthias Senkel (Leipzig) und Levin Westermann (Biel)
Moderation: Kolja Mensing (Literaturkritiker, Berlin)
Ort: Heimathafen Neukölln,  Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
Eintritt 5 EUR/erm. 3 EUR
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln. Mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamtes Neukölln.

Sa 10.11. ab 14:00, So 11.11. ab 12:00 
20. open mike – Internationaler Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa und Lyrik
Der open mike wird 20! Zwei Jahrzente open mike – das sind 11.351 Einsendungen, 435 Finalisten, 60 Gewinner. In diesem Jahr lesen 22 Nachwuchsautoren zwei Tage lang um den Gewinn des open mike. Ausgewählt für das Finale wurden sie aus mehr als 630 Einsendungen von sechs Lektoren renommierter Verlage. Jeder Teilnehmer hat nun15 Minuten Zeit, um die Jury zu überzeugen und die versammelte literarische Welt auf sich aufmerksam zu machen. Dann klingelt der Wecker.
Am Ende entscheiden die Juroren Marcel Beyer, Thomas von Steinaecker und Silke Scheuermann, sie küren drei Preisträger. Einer der drei Preise wird für Lyrik vergeben. Insgesamt steht eine Gewinnsumme von 7500 EUR zur Verfügung. Auch das Publikum kann einen Sieger küren: Der taz-Preis der Publikumsjury beinhaltet einen Abdruck des Textes in der Tageszeitung.
Die Wettbewerbstexte erscheinen als Anthologie im Allitera Verlag und sind ab dem 7.11. in den Buchhandlungen Anakoluth, Prenzlauer Berg, und Hugendubel bei Karstadt am Hermannplatz, Kreuzberg, und während des open mike zu erwerben, danach im Buchhandel oder unter www.allitera.de.
Am 18.11.2012 um 0:05 Uhr sendet Deutschlandradio Kultur die Reportage „20. open mike“.
Ort: Heimathafen Neukölln,  Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin
Eintritt frei!
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln und dem Allitera Verlag. Mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamtes Neukölln.

Lesereise der open mike-Preisträger 2012
Am 11. November werden in Berlin die Preisträger des open mike gekürt, am 12.11. gehen die Gewinner auf Reisen, um in Frankfurt, Wien und Zürich aus ihren prämierten Texten zu lesen und über ihre Wettbewerbserfahrung zu sprechen.

Montag, 12.11.12, 20 Uhr
open mike@ orange peel
Ort: orange peel, Kaiserstraße 39, 60309 Frankfurt am Main
www.orange-peel.de

Dienstag, 13.11.12, 19 Uhr
Literaturhaus Wien
mit Jurymitglied Silke Scheuermann
Ort: Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, A-1070 Wien
www.literaturhaus.at

Mittwoch, 14.11.11, 20 Uhr
Literaturhaus Zürich
mit Jurymitglied Silke Scheuermann
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, CH-8001 Zürich
www.literaturhaus.ch

Die Lesereise zum 20. open mike ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Zürich, dem Literaturhaus Wien und Volltext und text&beat@orangepeel.

Ab 14.11. 2012

Open poems
Lyrik-Schreibwerkstatt für junge Dichter von 16–23 Jahren.
Leitung: Tom Schulz
Ort: Literaturwerkstatt Berlin, Knaackstr. 97/Kulturbrauerei, 10435 Berlin
open poems findet jeden zweiten Mittwoch statt, jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr.
Anmeldung erforderlich unter: mail(at)literaturwerkstatt.org

open poems ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation im Rahmen des open mike.

Ab 23.11.2012
Open writing
Prosa-Schreibwerkstatt für junge Autoren von 17 bis 23 Jahren.
Leitung: Thomas von Steinaecker
Ort: Crespo Foundation, Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt
Open writing findet an insgesamt neun Freitagen von 14 bis 18 Uhr statt,
Termine und Infos unter: www.crespo-foundation.de.
open writing ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation im Rahmen des open mike.