Immer wieder gern‘ mokiert: der Literatur fehle es am bitteren Geschmack der Wirklichkeit, sie kenne das Leben nicht und schreibe mit der Gewissheit des Bausparvertrags im Hintergrund. Wie unwahr das ist, das zeigt die Literatur immer wieder. Unseren heutigen Außentermin und die Bilder von der Reeperbahn, braucht es also nicht dazu; aber vielleicht gefallen sie den Kritikern, die sich doch noch eines Besseren belehren lassen …

20121101-131546.jpg