Eigentlich war ich auf der Suche nach O-Tönen von Tilman Rammstedt (gemeinsam mit 2001 Nico Bleutge, Erika Anna Markmiller Gewinner des open mike 2001 (das Video zum Buch kennt sicher schon jeder, so dass ich es hier nicht auch noch einstellen muss)), dabei stieß ich das hier, und das ist ja auch schön: Ursula März über den talentierten Mr. Rammstedt bei Deutschlandradio Kultur.

„Der Berliner Schriftsteller Tilman Rammstedt gehört zu den erfreulichen Ausnahmen der jüngeren Gegenwartsliteratur, die dem Fantastischen und Fiktionalen die Treue halten, die imaginäre Welten erfinden anstatt die reale Welt bevorzugt autobiografisch nachzubilden. Außerdem ist Rammstedt ein talentierter Humorist.“

@Tesla42.de / Patrick Hutsch

@Tesla42.de / Patrick Hutsch