Bahnhof Zoo, mein Zug fährt ein, ich fühl mich gut, schön wieder da zu sein …
IDEAL

Dagegen ist nichts zu sagen, mir geht es seit Jahren so. Das Problem an der Sache aber ist: kaum hat man sich mal wieder eine Nachmittag in Hamburg rumgetrieben, schon ist Berlin wieder eine XY- Metropole. Nein, DIE  XY-Metropole. War es gestern die Mode, der Film und auch schon einmal das Buch und seine Verlage, ist  Berlin seit heute nun die internationale E-Book Stadt.

Nun, wir wundern uns. Ausgerechnet das E-Book. Byte & Bite gewordener Traum vieler, für die Neuland nur Qualitätsfleisch aus besonders artgerechter und umweltschonender Tierhaltung ist, ausgerechnet dieses wunderbare neue Medium, auf das man immer und überall in schier unglaublicher Fülle zugreifen kann,  hat sich nun also doch entschieden sesshaft zu werden.

Sei’s drum – Mikrotext ist ein toller Verlag und seiner Verlegerin kann man nur wünschen, dass sie noch viele Überraschung aus dem Reader zaubert!

Berlin dazu verdammt: immerfort zu werden und niemals zu sein.
Karl Scheffler

554767_488793497836819_1407242841_n