Endstand: rund 600 Einsendungen. Jetzt sind die Lektoren dran: Diana Stübs (Rowohlt Verlag), Susanne Krones (Luchterhand Verlag), Gunnar Cynybulk (Aufbau Verlag), Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag), Günther Eisenhuber (Jung & Jung) und Hans Jürgen Balmes (S. Fischer Verlag) lesen sich in den nächsten Wochen durch die Textstapel und nominieren ihre Favoriten. Anfang Oktober wissen wir dann, wer beim Finale am 8. und 9. November im Heimathafen Neukölln antreten wird.

einsendungen