Paul Klambauer & Dominique Klevinghaus

Paul Klambauer

Was lesen Sie gerade?
»Die irre Heldentour des Billy Lyn« von Ben Fountain.

Was bedeutet literarische Tradition für Sie?
Scham.

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?
Heimelig.

Erster Satz/Vers Ihres open mike-Textes?
Was schraubt sich da die Serpentinen hoch?

Paul Klambauer, © Corina Lueger

Paul Klambauer, © Corina Lueger

Paul Klambauer wurde 1986 in Freistadt, Oberösterreich geboren. Er unterrichtet Kreatives Schreiben an der Universität Hildesheim in Niedersachsen. Davor studierte er Anglistik in Wien und Barcelona. 2014 erhielt er den ersten Preis beim Literatur-Update Wettbewerb der Bayerischen Literaturstiftung und war dritter Preisträger beim fm4-Wortlaut Wettbewerb. Er verfasst Prosa, Bühnen- und Songtexte und ist als Dramaturg tätig.
Paul Klambauer wurde ausgewählt von Andreas Rötzer.

***

Dominique Klevinghaus

Was lesen Sie gerade?
Nicht viel

Was bedeutet literarische Tradition für Sie?
Nichts

Wem erzählen Sie Ihre Geschichten?
Verstehe die Frage nicht

Wer sind Ihre literarischen Helden?
Nietzsche, Hölderin, Stifter, Hesse

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?
Gewöhnlich

Erster Satz/Vers Ihres open mike-Textes?
An einem milden Morgen war ich früh aufgestanden und hinter den Steinen des Grundstücks hinaus gewandert auf die Lagune, deren Wasser der Mond abgezogen hatte zur Ebbe, darin plätscherte noch ein Rinnsal in schmal gewundener Bahn Richtung Meer.

Dominique Klevinghaus

Dominique Klevinghaus

Dominique Klevinghaus wurde am 12.02.1982 in Wuppertal geboren, nach langen Aufenthalten in den USA, Japan und Indonesien mittlerweile in Berlin angelangt. Beruflich in der Informatik veranlagt, treibt’s ihn in der Freizeit an die Küsten der Erde zum Wellenreiten, immer auf der Suche nach Auflösung im Augenblick.
Dominique Klevinghaus wurde ausgewählt von Andreas Rötzer.