Magdalena Kotzurek & Eva Maria Leuenberger

Magdalena Kotzurek

Wann schreibst Du am liebsten?
Wenn mir was einfällt!

Wer liest Deine Texte zuerst?
Leute, die Lust haben, gerade was zu lesen.

Was bedeutet Literatur für Dich?
Große Frage. Ich liebe Sprache, Sprachen und Texte, und genieße es, mich beruflich damit zu beschäftigen. Schreiben finde ich vor allen Dingen schön. Gute Art, sich auszudrücken.

Was wäre, wenn Dir jemand die Möglichkeit zu Schreiben wegnähme?
Ich würde Kitesurfen, auf jeden Fall.

Was erfüllt Dich mit Hoffnung?
Musik?

Was würdest Du anders machen, wenn du wüsstest, dass Dich niemand beurteilt?
Weniger Gedanken.

Dein gegenwärtiger Geisteszustand?
Erkältet. Ich war gerade einen Monat in Spanien und erst ziemlich überrascht, wie wenig mir der Herbst kann, nach ein paar Tagen aber trotzdem krank.

Erster Satz Deines open mike-Textes?
Dominika, Milena und ich wollten ans Meer, dass Polen war klar, nur wohin, wenn im August alles überfüllt ist, an jedem Balkongeländer Handtücher hängen, Schilder den Weg aus Hauseinfahrten hinausweisen und die dreißigste Unterkunft, die man über www.fajnewczasy.pl buchen wollte, bedauernd sagt, nic, nie, leider nein, nichts mehr frei.

Magdalena Kotzurek

Magdalena Kotzurek, 1988 geboren, studiert Konferenzdolmetschen in Leipzig und arbeitet als Literaturübersetzerin. Hat zuvor im Kultur- und Politikbereich übersetzt und gedolmetscht. Schreibt Prosa und Lyrik.

Magdalena Kotzurek wurde ausgewählt von Sabine Baumann

***

Eva Maria Leuenberger

Wann schreibst Du am liebsten?
frühmorgen oder spätabend

Wer liest Deine Texte zuerst?
ehemaliger mentor vom literaturinstitut und bester mensch, francesco micieli

Was bedeutet Literatur für Dich?
viel.

Was wäre, wenn Dir jemand die Möglichkeit zu Schreiben wegnähme?
das wäre schon blöd, ja. mir scheint aber, dass wenn jemand macht und möglichkeit hat, anderen das schreiben wegzunehmen, dann haben wir andere, grössere probleme.

Was erfüllt Dich mit Hoffnung?
momentan? nächste frage. (vielleicht katzen?!)

Was würdest Du anders machen, wenn du wüsstest, dass Dich niemand beurteilt?
mehr grünen lippenstift tragen/ sagen, was ich wirklich denke, anstatt der freundlichen version/ mehr laut schreien, wahrscheinlich.

Dein gegenwärtiger Geisteszustand?
geht. herbst ist schön und so.

Erster Satz/Vers Deines open mike-Textes?
stell dir vor/ die haut fällt von dir ab/ wie die rinde/ einer anderen zeit

Eva Maria Leuenberger

Eva Maria Leuenberger wurde 1991 in Bern geboren, lebt heute in Biel. Studium an der Universität Bern, sowie am Schweizerischen Literaturinstitut. Veröffentlichungen u.a. in manuskripte, Literarischer Monat und in italienischer Übersetzung in Opera Nuovo. Gewinnerin des 5. Treibhaus Literaturfests und Finalistin am 22. open mike in Berlin. «Weiterschreiben»-Stipendium der Stadt Bern, sowie Werkbeiträge der Städte Bern und Biel. Ihr Debüt erscheint im Herbst 2019 bei Literaturverlag Droschl.

Eva Maria Leuenberger wurde ausgewählt von Christian Döring