Hallo Dominik! Mit wem würdest du jetzt gern einen Schnaps gegen die Aufregung trinken?

Natürlich mit allen anderen open-mike-Teilnehmern – das wird hoffentlich nachgeholt!

Darauf hoffen wir auch! In diesem Jahr jährt sich der open mike nun schon zum 28. Mal. Wo siehst du dich selbst in 28 Tagen?

Normalerweise: auf einem Weihnachtsmarkt. Wahrscheinlicher: Mit Glühwein und Spekulatius auf der Couch

Immerhin ein wenig Weihnachtsmarktstimmung. In diesem Jahr haben wir eine Spotify-Playlist für den open mike angelegt. Was ist dein persönlicher open mike Song 2020?

Die Spotify-Playlist habe ich auch bereits abonniert!
Mein persönlicher #openmike28-Song ist „Familiar“ von Agnes Obel, weil das mein aktueller Ohrwurm ist und mich an diesem Wochenende begleitet

Dann fügen wir den einfach noch hinzu! In diesem Jahr sitzen wir nun alle, anders als erwartet Zuhause und leider nicht im Heimathafen in Neukölln. Dominik, was wäre dein Bühnenoutfit gewesen und wie schaust du den Wettbewerb nun?

Einen „Lesungs-Anzug“ oder ein anderes besonderes Bühnenoutfit habe ich nicht – wahrscheinlich wäre ich so gekommen, wie morgen in meinem Video zu sehen 😉