Wie fühlst du dich?

Ich freue mich sehr. Es ist mir fast unangenehm, dass ich zwei Preise gewonnen habe. Ich fände es auch schön, wenn andere Teilnehmende auch einen Preis bekommen würden. Aber ich bin doch glücklich und überrascht.

Hat irgendein Teil in dir damit gerechnet, dass dein Text gewinnen könnte?

Ich habe eure Blog-Favourites gesehen und dachte, jetzt gewinne ich sicherlich nicht. Aufgrund des Applauses gestern, dachte ich aber, dass ich zumindest den taz-Publikumspreis bekomme. Ich gewinne wirklich nie etwas. 

Und wie geht es jetzt weiter?

Ich nehme so etwas an als Anerkennung und Ermutigung, weitermachen zu wollen und weiter zu schreiben.