Seite 2 von 77

Magdalena Sporkmann: „Date IV“

In Date IV schildert Magdalena Sporkmann das Gespräch einer Unbekannten mit einer nicht weniger unbekannten Person. Es geht um ein Date, um unser Verhältnis zu Beziehungen und auch um das zu uns selbst.…

Interview ohne Worte: Ronya Othmann

Ralph Tharayil: „Das Liebchen“

Dablu und Bablu, ein Töfflifahrer, ein blauer Himmel und ein Lachen. Was zunächst klingt wie eine fröhliche, heitere Kindergeschichte, entwickelt sich schnell zu einem Alptraum. …

Interview ohne Worte: Markus Ostermair

Tobias Pagel: „grenzgebiete II“

Tobias Pagel beschließt mit den grenzgebiete II betitelten Gedichten die Lyrik am Sonntag nach Ronya Othmann und Lauritz Müller.…

Interview ohne Worte: Ralph Tharayil

Ronya Othmann: Gedichte

Ronya Othmann nimmt uns an viele Orte mit: in den Wald, ins heimische Wohnzimmer, in die Berge und auf Bahnhöfe. Ihre Wortwahl ist gleichermaßen behutsam und souverän…

Interview ohne Worte: Tobias Pagel

Lauritz Müller: »renaturierte spielbretter / die natur im verdacht« (auszug)

Lauritz Müller eröffnet den inoffiziellen Lyrik-Block des Sonntags, drei Lyriker*innen wurden hierfür hintereinander ausgelost.…

Interview ohne Worte: Lauritz Müller

Rainer Holl: „Prolog“

„Schon wieder so ein Peter-Text, der von dem monotonen Leben eines Spießers erzählt.“ — Das ist mein erster Gedanke, als ich den Text von Rainer Holl lese. …

Interview ohne Worte: Rainer Holl

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2017 open mike- der Blog — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑