Schlagwort

Bachmannpreis

»Gelesen wird bitteschön mit Second Screen in der Hand« – das war der Bachmannpreis 2017

Das war es dann wieder aus Klagenfurt. Die 41. Tage der deutschsprachigen Literatur sind vorbei und gewonnen hat Ferdinand Schmalz. …

Das war Klagenfurt

Alle sind zufrieden mit dem, was in diesem Jahr in Klagenfurt geboten wurde; sicher, einige sehr schlechte Texte, doch vor allem, mehr gute als sonst, mehr gute als Preise zu vergeben. Und mit Nora Gomringer als Siegerin sind auch alle …

Die im Schatten sieht man nicht

Kurz vorgestellt: zum 19. Mal gibt es ihn nun, den Literaturkurs für junge Autorinnen und Autoren im Musilmuseum aka Häschenkurs. Und seit Beginn war er oft die eigentlich interessante Veranstaltung. Während im Bewerb immer wieder Autoren lasen, bei denen man …

Klagenfurt im Bild, #1

Ein paar Bilder aus Klagenfurt, mit Verena Güntner und anderen, die auch da waren.

20130715-143748.jpg

20130715-143806.jpg

20130715-143820.jpg

20130715-143829.jpg

20130715-143843.jpg

20130715-143858.jpg

20130715-143906.jpg

20130715-143916.jpg

So klingt Klagenfurt, #3 Christian Ankowitsch

Was auch immer im kommenden Jahr passieren mag mit dem Bachmannpreis: man muss hoffen, dass Christian Ankowitsch wieder die Moderation übernimmt. Er war eine der Entdeckungen und einer der Gewinner beim 37. Mal. Nach dem Bewerb habe ich kurz …

Klagenfurt im Film, #1

So klingt Klagenfurt, #2 Burkhard Spinnen

Nach dem Bewerb habe ich kurz mit Burkhard Spinnen über Gegenwart und Zukunft des Ingeborg Bachmann-Wettbewerbs reden können.

Burkhard Spinnen nach dem Bewerb

IMG_2115

So klingt Klagenfurt, #1 Paul Jandl

Wir haben den Klagenfurt-Juror Paul Jandl gleich nach der Lesung von Verena Güntner gefragt, wie er auf sie aufmerksam wurde und was für einen Eindruck er von der Lesung hatte.

Paul Jandl über Verena Güntner

IMG_2088

Ein kurzer Film übers Gewinnen

Herzlichen Glückwunsch noch einmal!

Und was wäre, wenn Lisicki gewonnen hätte?

Hubert Winkels erzählte vor ein paar Tagen, dass als Boris Becker noch Tennis spielte, der Entscheid des Bewerbs schnell zur Nebensache geriet – in den Redaktionen wie auch am See. Das Finale von Wimbeldon, immer wieder sonntags, war spannender als …

Die Party ist vorüber und alle sind froh

Alles ist so gelaufen, wie man es sich schon seit gestern gedacht hat – nur der Publikumspreis vielleicht ist eine Überraschung, doch eben dafür ist er ja da.
Die Preise sind also vergeben, die Blumensträuße weitergereicht, die Reden gehalten und …

Petrow, oh ja

Gewinnerin des Bachmannpreises 2013: Katja Petrowskaja.

20130707-112233.jpg

© 2019 open mike — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑