Fixpoetry redet über den open mike

Nehmt euch etwas Zeit. Fixpoetry hat es auch getan Fixpoetry hat die Antholgie zum 24. open mike gelesen. Mit dem Abstand von fast vier Wochen.…

Gewinnen beim open mike – Lesen im Mousonturm

Er gilt als erstes Hochhaus Frankfurts – der Mousonturm. Erbaut Mitte der 1920er, ist er das einzig verbliebene Gebäude der ehemaligen Anlagen der J.G. Mouson & Cie. Parfümerie- und Toiletteseifen-Fabrik.

Seit vielen Jahren ist der Turm nun auch Heimat des …

Die Preisträger lesen im Hessischen Literaturforum

Morgen Abend, 08. Dezember, lesen alle vier Preisträger des 24. open mike im Hessischen Literaturforum im Mousonturm / Frankfurt a.M. Los geht es um 20.00 Uhr. Die Moderation übernehmen Björn Jager & Malte Kleinjung, der Eintritt beträgt 7,-/4,- (VVK+AK)

 …

Ein erster Blick in die Presse zum 24. open mike

Fast eine Woche ist es nun schon wieder her, dass im Heimathafen Neukölln zum 24. Mal der open mike stattfand.…

Was wir noch sagen wollten: Drei Abschlussfragen an die Blogger

Was war für Dich die größte Überraschung?
Ann-Kathrin: Als beim Turtle-Text auf einmal der Wecker klingelte – da habe ich mich im Kommentier-Rausch ziemlich erschrocken.…

Schreibverfahren. Das war der open mike-Autorenworkshop

Für die Workshops am Freitagnachmittag vor dem open mike hatten sich die Teilnehmenden und Tutor*innen in diesem Jahr ein weites Feld vorgenommen: Schreibverfahren.…

Anja Utler: Keynote zum Workshop des 24. open mike

What is it like to be a bat? Der Philosoph Thomas Nagel hat das im Jahr 1974 gefragt und behauptet, dass die wissenschaftliche Betrachtung von Tiergehirnen und Sinnesapparaten diese Frage nicht beantworten kann.…

Zitatende: Das war der open mike 2016

Ein Stück von jedem Text.…

Von „krass verwirrt“ bis „total panisch“ – Besuch bei Deutschlandradio Kultur

Benjamin Quaderer, Rudi Nuss & Isabelle Lehn waren heute Morgen zu Gast bei Deutschlandradio Kultur.

Anvar Cukoski: Rede der Lektoren an die Finalisten

Donald J. Trump.

Als wir Lektoren gestern gefragt wurden, ob wir zum Abschluss heute vielleicht auch etwas sagen könnten, ein Grußwort, ein paar Wünsche, Hoffnungen und Ratschläge für die Zukunft von euch, den Autoren, waren meine ersten Gedanken:

Erstens: Hoffentlich …

„Ungläubige Verwunderung“: Das sagen die Gewinner kurz nach der Preisverleihung

Der eigene Name erklingt über das Saalmikrofon und dann geht alles ganz schnell: Urkunde, Händedruck, Blumen und Fotos – der Gewinn des open mike kann einen schon mal aus der Fassung bringen.…

Laudatio von Inger-Maria Mahlke auf Thilo Dierkes

Der erste, mit 3000 Euro dotierte Preis geht an einen Text, der eine Atmosphäre schafft, die sich mit „die Schaufensterscheibe träumt vom Pflasterstein“ …

« Ältere Beiträge

© 2016 open mike- der Blog — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑