Wir müssen reden … mit Björn Kuhligk

Vor Kurzem ist Björn Kuhligks Gedichtband Die Sprache von Gibraltar erschienen. Im Interview erzählt er von seiner Recherchereise an eine der bestgesichertsten Grenzanlagen der Welt. Außerdem verrät er, warum er trotz schriftstellerischem Selbstverständnis nicht Autor von Beruf ist und was

Gesucht wird: taz-Publikumsjury 2016

Die taz ist auch in diesem Jahr wieder beim open mike dabei und verleiht zum 10. Mal den Preis der taz-Publikumsjury.

Die taz sucht für die fünfköpfige Publikumsjury lesebegeisterte Menschen aller Altersgruppen, auch und gerade ohne professionellen literarischen Hintergrund. Einer …

Die Jury des 24. open mike

Das ist sie, die Jury: Lutz Seiler, Saša Stanišić und Inger-Maria Mahlke. Wer auch immer vom 11. bis 13. November im Finale des 24. open mike steht, diese drei werden entscheiden, wer gewinnt.

Wir müssen reden … mit Olga Grjasnowa

Olga Grjasnowa ist eine der meistbeachtetsten deutschsprachigen Autorinnen unserer Zeit. Derzeit lebt sie in der Türkei. Im Interview erzählt sie, wie sie die Situation der geflüchteten Menschen dort erlebt, welche Bedeutung der Begriff Migrationsliteratur für sie hat und warum sie

Textsortenkompetenz & Wege aus dem Ich

Für gewöhnlich ist es das Feuilleton, dass die Sommerpause nutzt, um ex cathedra die Welt zu erklären & dieser Welt wiederum zu erklären, dass junge Autoren uns nichts zu erzählen haben. Wahlweise weil es formal zu glatt oder aber

Erste Bücher: Prosa- und Lyrikdebüts, Sommer, Maren Kames

Auch im Sommer 2016 erscheinen wieder viele spannende Prosa- und Lyrikdebüts. Einige von ihnen stellen wir in den kommenden Wochen vor. Den Autoren haben wir ein paar Fragen zur Literatur und Person gestellt.
Heute: Maren Kames


Wir müssen reden … mit Kathrin Röggla

Kathrin Röggla schreibt Prosa-, Theater-, Hörspieltexte und Essays. Im Interview erzählt sie, in welcher Textform sie ihre gesellschaftspolitischen Ansprüche am besten verwirklichen kann, was Experten des Alltags für ihre Recherchen bedeuten und warum die Literatur vielleicht gar kein Relevanzproblem hat.

Erste Bücher: Prosa- und Lyrikdebüts, Sommer, Isabelle Lehn

Auch im Sommer 2016 erscheinen wieder viele spannende Prosa- und Lyrikdebüts. Einige von ihnen stellen wir in den kommenden Wochen vor. Den Autoren haben wir ein paar Fragen zur Literatur und Person gestellt.
Heute: Isabelle Lehn


Blogger gesucht

 

Der open mike, Internationaler Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa und Lyrik, sucht Blogger, die den Wettbewerb vom 11.-13.11.2016 im Blog mit Livekritik zu den Lesungen, Interviews der Mitwirkenden, Hintergrundberichten etc. redaktionell begleiten.…

Wir müssen reden … mit Jan Böttcher

 

Für seinen jüngsten Roman Y hat Jan Böttcher im Kosovo recherchiert. Vor einem Monat war er wieder dort, auf dem Literaturfestival polip. Im Interview erzählt er von seiner Faszination für die Verschmelzung von Poesie und Politik auf dem Balkan

« Ältere Beiträge

© 2016 open mike – der Blog — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑